Wie läuft die vermittlung ab?

Die Anforderungen des Arbeitgebers und das Profil des Bewerbers sollen sich möglichst optimal entsprechen. travailPLUS übernimmt deshalb die Rolle des Vermittlers.

Als Arbeitgeber/in eine Chance eröffnen

Sie füllen online ein Stellenprofil aus und umreissen die zu besetzende Stelle und die Anforderungen an den Bewerber. travailPLUS nimmt mit Ihnen Kontakt auf, um sich ein genaues Bild von Ihren Vorstellungen als Arbeitgeber und die zu besetzende Stelle zu verschaffen.

 

Das Stellenprofil wird (anonymisiert) in der Stellenbörse aufgeschaltet. Bewerber, die sich für die Stelle interessieren, melden sich bei travailPLUS.

 

Sobald travailPLUS passende Bewerber gefunden hat, werden Ihnen die entsprechenden Bewerbungsdossiers zugestellt. Sie entscheiden, wen Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen möchten.

 

Besteht nach dem Vorstellungsgespräch gegenseitig nach wie vor Interesse, wird eine Schnupperzeit vereinbart und durchgeführt. Beim Schnupperauswertungsgespräch ist ein Job Coach von travailPLUS mit dabei. Kommt es zu einer Anstellung, werden die Anstellungsbedingungen besprochen und ein Arbeitsvertrag unterzeichnet.

 

Wird dem Arbeitnehmer aufgrund seiner ausgewiesenen Leistungseinschränkung ein Lohn unter dem orts- und branchenüblichen Mindestlohn bezahlt, wird travailPLUS jedes Jahr gemeinsam mit Ihnen als Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer die Leistungsfähigkeit prüfen und gegebenenfalls Empfehlungen für eine Lohnanpassung unterbreiten.

 

Bei Herausforderungen im Anstellungsverhältnis ist der Job Coach unkomplizierter Ansprechpartner, der sowohl für den Arbeitgeber wie den Arbeitnehmer der bei Bedarf vermittelt.

Als Bewerber/in eine Chance packen

Sie möchten die Chance packen und wieder im Arbeitsmarkt Fuss fassen? Dann melden Sie sich bei uns, indem Sie ein Anmeldungsformular ausfüllen. travailPLUS kontaktiert Sie für ein gemeinsames Gespräch, in welchem Ihre Situation und die Möglichkeiten von travailPLUS gemeinsam besprochen werden.

 

Möglicherweise braucht es vor einem Stellenantritt noch eine Trainings- oder Abklärungsphase an einem Probearbeitsplatz.

 

Sobald Sie für die Vermittlung bereit sind, wird Ihr Bewerberprofil in der Stellenbörse ausgeschrieben.

 

Meldet sich ein interessierter Arbeitgeber bei uns oder findet travailPLUS eine Arbeitsstelle, die passen könnte, findet ein Vorstellungsgespräch und eine anschliessende Schnupperzeit statt.

 

Ein Job Coach von travailPLUS ist beim Schnupperauswertungsgespräch mit dabei und vermittelt bei Schwierigkeiten innerhalb der Anstellung.

 

Solange aufgrund einer ausgewiesenen Leistungseinschränkung ein verminderter Lohn bezahlt wird (unter dem orts- und branchenüblichen Mindestlohn), führt travailPLUS jährlich mit Ihnen und dem Arbeitgeber eine Leistungsüberprüfung durch und unterbreitet gegebenenfalls eine Empfehlung zur Anpassung des Lohnes.

 

Bei Herausforderungen am Arbeitsplatz, die nicht direkt mit dem Vorgesetzten geklärt werden können, ist der Job Coach von travailPLUS für Sie und den Arbeitgeber nach Bedarf ein vermittelnder Ansprechpartner.