Kosten für Zuweisende*

Anbei finden Sie eine Übersicht über die Kosten unserer Angebote. Bei Erhalt einer Anmeldung von Ihnen senden wir jeweils eine entsprechende Kostengutsprache zu. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Sozialdienste und andere Zuweisende

Arbeitstraining (6 Monate befristet):

CHF 1'100.- bis 1'300.- / Monat, je nach Pensum

Potentialabklärung (6 Monate befristet):

CHF 1500.- bis 1'700.- / Monat, je nach Pensum

Brückenangebot (befristet, unbeschränkt verlängerbar):

CHF 800.- / Monat, unabhängig vom Pensum

Invalidenversicherung (IV)

Teilnehmende können auch im Rahmen einer beruflichen Massnahme der IV in ein Arbeitstraining oder eine Potentialabklärung von travailPLUS zugewiesen werden. Hier besteht eine Tarifvereinbarung im Einzelfall zwischen travailPLUS und der IV.

Allgemein

Jobcoaching, Case Management und Vermittlung (Verrechnung nach Aufwand):

CHF 140.- / Stunde

Kein Kostenträger vorhanden?

Vermehrt kommen Personen zu uns, welche durch die Maschen unseres Sozialsystemes fallen und bei denen kein Kostenträger für ein Angebot von travailPLUS zu finden ist. Hier kann travailPLUS als Teil der Stiftung Heilsarmee Schweiz Hand bieten. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

*Alle Preise sind inkl. MwSt.